Kategorie: Allgemein

  • Weiterbildung im Ehrenamt: Zwischen Selbststeuerung und Formalisierung – Studie des learninglab startet mit Online-Befragung

    Eine Studie des learninglabs startet ab dem 06.06.2024 mit einer Online-Befragung. Ziel ist es, fundierte Daten über das Lernverhalten von ehrenamtlich Engagierten in ihrer Tätigkeit zu erheben. Rund 29 Millionen Menschen engagieren sich deutschlandweit für das Gemeinwohl der Gesellschaft (Bundesministerium des Innern und für Heimat). Möglichkeiten, sich zu engagieren, finden sich in allen denkbaren Bereichen…

  • Besondere Schüler*innen, besondere Wege

    Die Toulouse-Lautrec-Schule in Berlin-Reinickendorf ist ein sonderpädagogisches Förderzentrum für Schüler mit verschiedenen Beeinträchtigungen. In dieser Episode spricht Richard Heinen mit Alice Flachmann und Tobias Kiermeier über digitales Lernen, Kooperation im Team und ihre besondere Motivation für die Sonderpädagogik und ihr Mitwirken im Schulversuch. Die Toulouse-Lautrec-Schule ist eine von drei Schulen mit sonderpädagogischen Aufgaben, die im…

  • Abofalle Lernapp

    Seit einiger Zeit erreichen uns immer wieder Beschwerden, weil Menschen ein Abo abgeschlossen haben, ohne dies zu wollen. Die Firma, die dieses Abo anbietet, hat leider einen sehr ähnlichen Namen. Sie heißt „Learning Lab pro“. Eine Kündigung des Abos ist nur dort und nicht bei uns möglich. Die Webseite des Unternehmens finden Sie hier: https://www.learninglabpro.com

  • Veränderung als Normalzustand

    Veränderung als Normalzustand – Schulentwicklung mit dem learninglab Was passiert, wenn das learninglab in Schulen wirksam wird? In einem kleinen Video berichten Lehrkräfte, Schüler:innnen, Eltern und Schulleitungen über ihre Erfahrungen mit unserer Arbeit in drei Jahren Schulversuch in Berlin. Ein paar zentrale Erkenntnisse: Wir sind neugierig auf die Schulen, mit denen wir arbeiten. Wir bringen…

  • 3. BarCamp – Rückblick

    Über drei Jahre fragten sich 22 Schulen im Schulversuch „hybride Formen des Lehrens und Lernens“ in Berlin, wie lernen aus der Pandemie kommend, vielfältiger, hybrider und selbstregulierter gestaltet werden kann. Beim dritten Barcamp am 11. April in der Heinz-Brandt-Schule in Berlin – Weißensee haben diese Schulen Einblick in ihre Erfahrungen gegeben und neue Formen von…

  • Online-Kurs: ChatGPT für Lehrkräfte

    Ein vom learninglab gestalteter Online-Kurs ist ab jetzt kostenfrei auf dem „NELE – Campus Neue Lernkultur“ nutzbar. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte neue Projekt „NELE – Campus Neue Lernkultur“ bietet offene, praxiserprobte und wissenschaftlich fundierte Fortbildungsangebote für Lehrkräfte, Schulleitungen, Bildungsakteurinnen und Bildungsakteure. Es wird getragen von verschiedenen gemeinnützigen Organisationen und Hochschulen. Die…

  • Lern-Fair e.V: Studierende unterstützen Schüler*innen für Chancengleichheit 

    In dieser Folge des digitalen Lagerfeuers sprechen wir mit dem Verein Lern-Fair e.V., der bildungsbenachteiligte Schüler*innen durch Nachhilfe unterstützt, indem er sie mit Studierenden online zusammenbringt.  Wir haben dazu Christopher Reiners, den Gründer und Geschäftsführer des Vereins und seine Mitstreiter*innen Kiana Mertin und Sönke Westrup auf der Bildungsmessen DIDACTA 2023 in Köln getroffen. Die neue…

  • Werkstatt offenes digitales Lernbüro

    Heute startet das erste direkt durch das BMBF geförderte Projekt am learninglab. Es setzt die Arbeit mit einigen Schulen aus dem Schulversuch „hybride Formen des Lehrens und Lernen“ mit der Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familien fort und bringt diese in die Zusammenarbeit mit Schulen aus dem Schulverbund Blick über den Zaun e.V. Das Projekt…

  • Jede Gabe ist eine Aufgabe

    Die heutige Folge des digitalen Lagerfeuers dreht sich um das spannende Thema Projektlernen: Am Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Berlin berichten Lehrende und Lernende, welche Rolle Projektlernen auch für die Förderung von Selbstkompetenz, sozialen Fähigkeiten und bei der Begabungsförderung spielen kann.  Das Gespräch führt Richard Heinen mit der Schulleiterin Simone Ley, sowie der Lehrkraft & Fachleiterin für Medienbildung…

  • 3. BarCamp „Hybrides Lernen“

    Am Donnerstag, 11. April 2024 gibt der Schulversuch zum hybriden Lehren und Lernen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Einblicke in neue Lernkulturen und die Schulentwicklung nach Corona. Veränderungen erleben Für die Schulen ist der Schulversuch eine Entdeckungsreise. Nach einer ersten Phase des Ausprobierens und Erkundens fokussieren sie sich im zweiten Jahr des Schulversuchs…