Selbstgesteuert und jahrgangsübergreifend lernen, manchmal auch im Wald

Die Wilhelm-von-Humboldt Gemeinschaftsschule stellt im Gespräch ihr pädagogisches Konzept vor. SchülerInnen und Schüler lernen hier von Klasse 1 – 13 sehr selbstständig, oft sogar jahrgangsübergreifend manchmal auch im Wald. Das Gespräch führte Richard Heinen vom learninglab im Rahmen eines Talk-Formats für die Fortbildungsoffensive NRW. Der Podcast enthält Teile dieser Aufzeichnung.

Wald-Blog: https://waldeichis.wordpress.com/


Beitrag veröffentlicht

in

, ,

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert